Zaun - Zaunsysteme im Überblick

Zaun

Ein Zaun grenzt im allgemeinen ein Grundstück von der Umgebung ab. Diese Art der Einfriedung übernimmt dabei unterschiedliche Funktionen. Zum einen hindert ein Zaun Tier und Mensch ein Grundstück zu betreten oder zu verlassen, schütz aber auch vor Wind und Wetter oder verhindert Einblicke auch das Grundstück. Dabei kommen unterschiedlichste Materialen zum Einsatz. Metall, Kunststoff, WPC oder Holz sind hier die am häufigsten verwendeten Materialien. Ganz nach Verwendungszweck untergliedern sich Zäune in die Bereiche Sichtschutz und Gartenzaun bei der Nutzung am Wohnhaus oder Koppelzaun und Weidezaun bei einer landwirtschaftlichen Verwendung.


Zaunsysteme für Grundstück und Garten

Lattenzaun – Beim Lattenzaun sind auf zwei oder mehreren Querriegeln Zaunlatten montiert. Ein oft gesehener Vorgartenzaun in klassischer Bauweise. Montiert werden die vorgefertigten Zaunfelder zwischen Pfosten. In modernen Farben wie Fichte grauweiß und den Holzarten Lärche/Douglasie als 180 cm hoher Sichtschutzzaun, oder als Gartenzaun in KDI grün, Fichte grauweiß und Lärche naturbelassen ist der Lattenzaun bei uns erhältlich.

 

Flechtzaun – Ein Flechtzaun besteht aus Lamellen, die in einem Rahmen eingelassen und zwischen kleinen Leisten oder Latten eingeflochten sind. Zu den ursprünglichsten Flechtzäunen gehören der Lamellenzaun oder der Dichtzaun. Diese Art der Zäune wird gern bei großen Flächen verwendet, die blickdicht von der Umgebung abgeschirmt werden sollen. Flechtzäune zählen aufgrund ihrer Fertigungsweise zu den günstigeren Zäunen.


Bohlenzaun – Die Konstruktion des Bohlenzauns ist ganz ähnlich zu einem Lattenzaun. Die Bohlen (von den Dimensionen ausgeführt wie Bretter) werden an Querstreben befestigt. Dabei gibt es jeweils einen Versatz der Bohlen. Dadurch wird der Bohlen blickdicht und eignet sich als Sichtschutz. Der schlichte Bohlenzaun Vitoria wirkt besonders ursprünglich. Die versetzt auf Lücke gesetzten, gehobelten Staketen sorgen für ein natürlich-lebhaftes Gesamtbild. Die Bohlenzäune - lieferbar in diversen Höhen und Varianten - ermöglichen für nahezu jede Gartensituation passende Kombinationen. 


Bretterzaun – Ein Bretterzaun wird genauso gefertigt wie ein Bohlenzaun. Der Bretterzaun unterscheidet sich durch die aufgebrachten Bretter. Diese sind hier ungesäumt, das heißt es ist noch Baumkante am Rand der Bretter vorhanden und die Oberfläche ist feingesägt. Der Bretterzaun wirkt massiv und solide und paßt besonders zu natürlichen Gärten.

Jägerzaun – Der Jägerzaun ist ein preisgünstiger Zaun. Im Ursprung wurde dieser Zaun zum Schutz gegen Verbiß durch Wild aufgebaut. Die klassische Form wird durch das Rautenmuster bestimmt. Der auch Scherenzaun genannte Jägerzaun besteht aus genagelten Zaunlatten, die kreuzförmig auf Zaunriegeln angebracht werden. Dieser Holzzaun stellt eine eigenes Zaunsystem aus Zaunelementen und Toren da

Zäune aus modernen Werkstoffen 

Der WPC Zaun - Designed aus dem sehr robusten Trendmaterial cWPC halten die puristischen Elemente dauerhaft jedem Wetter stand. Sie benötigen keine Lasuren oder Anstriche. Der UV-beständige High-Tech-Werkstoff cWPC ist teils Holz, teils Kunststoff! Diese besondere Verbindung verhindert holztypische Alterserkrankungen wie Rissbildung und Splitterung.Es hat eine gleichmäßige Struktur, eine gebürstete Oberfläche und wirkt so natürlicher als reine Kunststoffzäune. Das Zaunsystem aus kürzbaren cWPC-Profilen sowie Anfangs- und Endleisten fasst mit Nut und Feder winddicht ineinander und löst flexibel die Anforderungen an Höhe und Breite. Mit Massivholz-Profilen kombiniert lassen sie einen modernen Sicht- und Windschutz entstehen. Anders als bei einem klassischen Sichtschutz Holzzaun bestehen die Profilbretter bei einem WPC Zaun aus Holzfasern, die mit einem Kunststoffanteil vermischt werden. Aufgrund dieser Zusammensetzung ist ein WPC Zaun hervorragend für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Im Vergleich zu vielen Holzarten ist ein WPC Zaun zudem besonders leicht zu transportieren und zu montieren, weiterhin lassen sich klassische Werkzeuge für die Holzbearbeitung zum Sägen, Bohren oder Fräsen verwenden auch beim WPC Zaun. Im Gegensatz zum reinen Naturprodukt Holz wird WPC selbst durch Regen oder Sonne relativ wenig beeinflusst. Natürlich vergraut das Material mit der Zeit, allerdings deutlich weniger als etwa bei Kiefer oder Lärche. In Kombination mit den ästhetischen Eigenschaften dieses speziellen Werkstoffs ist ein WPC Zaun daher eine sehr gute Wahl für die Nutzung rund um eine Terrasse oder als Sichtschutz für den gesamten Garten. Nicht umsonst sind WPC Zäune in den vergangenen Jahren bei unseren Kunden immer beliebter geworden.

Der Kunststoff Zaun - Ein Systemzaun aus Kunststoff als PVC-Sichtschutz für Ihren Garten in der Größe 180 x 175 cm stellt das hochwertige Kingston Zaunsystem aus blickdichtem PVC dar. Füllungsbretter aus PVC in den Abmessungen 20x153 mm, pflegeleicht und UV-beständig, besonders günstig im Preis in der Farbe Weiß, können Sie hier bequem gleich online bestellen. Die PVC- Zäune werden inklusive der passenden Anfangs- und Abschlußleiste geliefert. Diese Vielzahl an Farben ist möglich: Zum Standard Lieferprogramm gehören der PVC-Zaun in Weiß und Monument Oak sowie die große Dekor Palette Silbergrau, Anthrazit, Mahagoni, Golden Oak, Moosgrün, Tannengrün, Astfichte, Irish Oak, AnTeak, Basaltgrau und Winchester.  

Egal für welchen Zaun Sie sich entscheiden, kaufen Sie bequem online hier ihren Zaun zur Gestaltung und Abgrenzung.