Konstruktionsholz Fichte NSI für nicht sichtbare Konstruktionen aller Art; ab 7,00 m Länge keilgezinkt (= Konstruktions-Vollholz)

Variante wählen

Variante wählen

Art. Nr.: V16010003

Beschreibung

Konstruktionsholz Fichte NSI

... für den "nicht sichtbaren Bereich"!


Dieses noch naturbelassene Bauholz ist ein attraktives, verlässliches Material. Das hiesig gewachsene Nadelholz wirkt lebendig und warm. Balken und Kanthölzer, Bohlen, Bretter und Latten: Dank der Fülle an Abmessungen können Sie mit dem gehobelten Fichten-Konstruktionsholz nahezu unbegrenzt gestalten.
Diese Fichte ist nach "C24" festigkeitssortiert (gem. EN). Längen ab 7 Meter sind keilgezinkt (=Konstruktionsvollholz, KVH Holz). Massivholz ist bestens belastbar: Entwerfen Sie ihr eigenes Projekt.  Ideal für Dachstühle, Carport Konstruktionen, Holzrahmenbau u.v.m.
 

Das aus vorrangig Fichte bestehende Konstruktionsholz ist im Gegensatz zum klassischen Bauholz technisch getrocknet und weiß damit eine geringe Holzfeuchte auf. Es stellt im Vergleich zu Brettschichtholz eine günstige Variante für den modernen Holzbau dar. Dieses hochwertig veredelte Bauschnittholz ist belastbar, robust und ein günstiger Baustoff für Ihren Garten. Auf chemischen Holzschutz kann verzichtet werden, da das Holz getrocknet wurde, ein klarer Vorteil. Bei uns können Sie Konstruktionsholz in verschiedenen Abmessungen und in großen Längen kaufen. Lange Längen ab 7,00 m liefern wir als Konstruktionsvollholz mit Keilzinkenverbindungen.

Konstruktionsholz ist ein Produkt mit vielen positiven Eigenschaften, Tragfähigkeit und Festigkeit gehören dazu. Eine Vielzahl an Querschnitten ermöglichen es mit diesem Holzwerkstoff eine Menge Projekte zu realisieren. Ob Terrassen, Carports, Dachstühle oder Hausbau, das gehobelte Konstruktionsholz ist hierfür besser geeignet, als einfaches Fichten Bauholz.

Bestellen Sie bei Joda® Konstruktionsvollholz oder Konstruktionsholz. Wir liefern Ihnen zu Selbstabholung bei einem Servicepartner vor Ort oder zu Ihnen nach Hause. 

Andere Holzarten wie Lärche Konstruktionsholz haben wir in unserem Gartenholzbereich. Das Lärchen Konstruktionsholz ist ebenso gehobelt und getrocknet, jedoch nicht Festigkeitssortiert.

 
Technik
- naturbelassene Fichte (wir empfehlen einen Schutzanstrich gegen Bläue und Fäulnis)
- Oberfläche egalisiert, nicht komplett glatt gehobelt
- Baumkanten in geringem Umfang
- Risse sind erlaubt
- kleine Verfärbungen (Bläue)
- C24-sortiert (gem. EN)
- Längen ab 7 Meter sind keilgezinkt (= KVH)